X

Expertentipp: Farbzusammenstellung

In meiner neuen Rubrik „Expertentipps“ möchte ich Tipps und Tricks von StrickerInnen und HäklerInnen sammeln, die ich in Podcasts oder anderen Medien höre und lese.

Im Podcast von Caia (Alles Farbe oder was) habe ich einen tollen Tipp gehört. Wenn man Wolle für ein neues Projekt zusammenstellt, steht man ja oft vor der Herausforderung, die richtigen Farben zusammen zu stellen.

In der Regel gibt es zwei verschiedene Ziele: ähnliche Farben herausfinden, um z.B. eine Farbverlauf (Fade) zu erhalten. Oder man möchte starke Kontraste in einem Projekt verarbeiten, um z.B. zwei- oder mehrfarbige Muster zu stricken.

Doch wie findet man die richtigen Farben, so dass der Kontrast am Ende richtig wirkt?

Caia gibt einen sehr guten Tipp, den ich gleich einmal ausprobiert habe. Eigentlich ist es ganz einfach: Ihr macht ein Foto von dem Garn, was ihr verstricken wollt. Dann bearbeitet ihr das Foto, so dass es nicht mehr bunt, sondern schwarz/weiß ist. Das geht in der Regel direkt auf dem Handy, oder mit einem Programm auf dem PC.

Dann schaut ihr euch das schwarz/weiß Foto an. Wenn man auch hier noch die Farben unterscheiden kann, dann ist der Kontrast sehr gut und man kann die Farben miteinander verstricken und sie später noch erkennen. Perfekt für Fair Isle Projekte also!

Hier ein Beispiel:

Sind die Farben in schwarz/weiß nicht mehr gut voneinander zu unterscheiden, dann eignen sich die Farben nicht für starke Kontraste, sondern eher für Farbverläufe:

Vor kurzem habe ich mein erstes Fair Isle Projekt angeschlagen, zum Üben einfache Armstulpen. Auch hier könnt ihr den Kontrast in schwarz/weiß gut erkennen:

Und wie wählt ihr eure Farben aus?? Schreibt mir doch in die Kommentare 🙂

" Miss : ."

View Comments (3)

  • Hey,
    ich freu mich, daß Du mit dem Tipp was anfangen konntest. Ich finde ihn auch immer wieder hilfreich und empfehle das oft - wenn mich jemand fragt oder wenn es halt daneben gegangen ist.
    Viele Grüße
    Caia

  • Hallo Jana, interessante Idee das probiere ich bestimmt mal aus. Ich finde es auch immer schwierig, sich für die richtigen Farben zu entscheiden. Da verbringe ich viel Zeit im Wollladen. Selbst wenn ich mich nur für eine Farbe entscheiden muss. ;)
    lG Claudia