Mini Luigi im „corner to corner“ Stil

Im Oktober hatte ich ja einen Beitrag zum Thema „corner to corner crocheting“ geschrieben und das Ergebnis noch nicht gezeigt. Hier ist mein fertiger Mini Luigi:

DSC_1736

Die Vorlage war diese, die ich Reihe für Reihe abgearbeitet habe:

DSC_1440

Es ist die Vorderseite eines Kissens. Die Rückseite werde ich im gleichen Stil häkeln, das Motiv wird passend aus dem Mario-Universum gewählt 🙂

Als Fazit kann ich sagen, dass der Stil wirklich eine einfache Methode ist, um z.B. Stick- oder Bügelperlenvorlagen als Häkelprojekt umzusetzen. Und hier gibt es soooo unendlich viele, dass ich noch gar nicht weiss was als nächstes kommen soll 😉

Und auch als Anfänger könnt ihr euch daran wagen. Das Grundmuster ist schnell gelernt, so dass ihr euch dann ganz auf das Muster konzentrieren könnt. Oder ihr sucht euch ein schönes Garn mit Farbverlauf. Das ergibt bestimmt auch eine tolle Decke oder ein Dreieckstuch oder oder oder …

2 thoughts on “Mini Luigi im „corner to corner“ Stil

  1. Hallo,

    habe ein Foto, was ich gerne in ein Strickmuster umwandeln möchte. Kannst du mir da evtl. helfen? Liebe Grüße und schöne Weihnachten Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.