Buch-Review: Schuhe stricken – Für große und kleine Füße

Wie ihr vielleicht wisst, stehe ich mit dem Thema „Socken stricken“ etwas auf Kriegsfuß – im Gegensatz zu allen StrickerInnen, die ich so kenne, bin ich da glaube ich ziemlich allein. Ich habe einfach keinen Antrieb und Lust dazu. Allerdings habe auch ich meist am Abend sehr kalte Füße – ein Dilemma 😀

Da kam mir dieses Buch ganz recht – Schuhe stricken für Groß und Klein. Die ideale Alternative für Socken-Verweigerer wie mich!

Schuhe stricken

Und da ist für jeden etwas dabei: die Pompon-Ballerinas für die Kita-Freundinnen, die Lümmelsocken für die Mama, die Reiseslipper für den Papa und die warmen Pantoffeln für den Opa. Und auch Babys bekommen ihre eigenen Beinwärmer. Mit insgesamt 30 Ideen findet wohl Jeder das passende Modell. Und eine Geschenkidee ist es allemal, wenn mal wieder ein Geburtstag oder Weihnachten ansteht.

Schuhe stricken

Die Autorin zeigt in Schritt-für-Schritt-Anleitungen, darunter auch das Besohlen der Schuhe oder das Filzen. Allerdings sind die Anleitungen meiner Meinung nach eher für erfahrende StrickerInnen geeignet. Aber das liegt vielleicht auch han der Sache ansich – Schuhe sind nicht die einfachsten Projekte.

Schuhe stricken

Dennoch ist es auf jeden Fall ein Blick wert, besonders die verschiedene Variationen gefallen mir sehr gut!

Fazit: Nie wieder kalte Füße mit Anleitungen für erfahrene StrickerInnen.

Infos zum Buch:

Autor: Katie Startzman
ISBN: 978-3-8310-2687-6
Erscheinungsdatum: September 2014
Preis: 12,95 €

Vielen Dank an den DK-Verlag für die Zusendung des kostenlosen Rezensionsexemplars!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.