Rezension: „Tunesisch häkeln: Das Standardwerk zur Trendtechnik“

Da ich oft an unseren Buchläden nicht vorbei komme und auch öfter Bücher zu den Themen Häkeln & Co kaufe, möchte ich besondere Exemplare hier vorstellen. Eine Übersicht über meine Sammlung findet ihr hier in der Bücherliste.

Meine letzte Eroberung ist Tunesisch häkeln: Das Standardwerk zur Trendtechnik.

tunesischhäkeln

Worum geht es?

Tunesisch Häkeln ist ja mein aktuell absoluter Favorit unter allen Häkeltechniken. Dementsprechend bin ich immer auf der Suche nach neuen Inspirationen. Und ich muss sagen, das Buch hält die Versprechen des Titels!

Wie in eigentlich jedem Buch werden zuerst die Grundlagen erläutert. Welche Nadeln brauche ich, wie funktioniert die Technik überhaupt und was sind die Besonderheiten. Die vielen Bilder helfen dabei wirklich sehr, da es besonders bei dieser Häkeltechnik auf die Details ankommt. Es gibt z.B. viele verschiedene Einstichstellen, die jeweils unterschiedliche Muster hervorrufen. Alle sind klar und deutlich beschrieben. Ein extra Abschnitt befasst sich mit dem Häkeln mit Farben, das besonders beim Tunesischen Häkeln schöne Effekte erzielt.

Im zweiten Teil werden 38 (!) tunesische Muster ausführlich erklärt, darunter einfache tunesische Muster für Anfänger, aber auch fortgeschrittene Techniken wie z.B. Wendemuster, Entrelac oder auch das Häkeln in Runden mit einer Doppelnadel. Da braucht man keine extra Bücher mehr, die nur die Muster enthalten. Auch diese Beschreibungen sind mit sehr detaillierten Abbildungen klar verständlich.

Im dritten und letzten Teil werden 30 Modelle vorgestellt, die mit den vorangegangen Mustern gearbeitet werden. So einen Teil gibt es ja auch in vielen Büchern, aber zum ersten Mal gefallen mir die Projekte (u.a. Taschen, Tücher, Homedeko, Sommer- und auch Wintermode) sehr gut! Die Stuhlhussen (Stuhl-Überzieher) haben es mir besonders angetan und stehen schon auf der Todo Liste 😀

Fazit

Ein wirklich umfassendes Standardwerk, was für Anfänger und Fortgeschrittene sehr gut geeignet ist. Bisher habe ich noch kein vergleichbares deutschsprachiges Buch gesehen. Ganz klare Kaufempfehlung!

Meine Wertung: 5 / 5 Sterne 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.