Top-Anleitungen 2018

Wo sucht ihr euch die Anleitungen für eure Projekte?
Seid ihr eher der Zeitungstyp, Buchtyp oder sucht ihr doch nur online?

Ich muss zugeben, ich kann mich da nicht festlegen. Ich stöber überall, egal ob online oder offline. Die mit Abstand größte Fundgrube ist aber mit Sicherheit Ravelry. Hier könnt ihr Anleitungen ab 1930 (!!!) finden.

Vor allem die Suchfunktion finde ich sehr hilfreich. So kann man nicht nur zwischen verschiedenen Kategorien (Bekleidung, Accessoires, …) wählen, sondern auch nach Technik (stricken, häkeln), Verfügbarkeit (kostenlos, Kaufanleitung), mit oder ohne Foto, Garnstärke, Lauflänge und noch vielen weiteren Kriterien suchen.

Ich habe mir heute die Top-Anleitungen von 2018 herausgesucht, da sind auch wirklich schöne Schätze dabei.

Bei der Filterung habe ich das Jahr 2018 ausgewählt. Danach habe ich für Stricken und Häkeln jeweils das Kriterium „most projects“ gesucht. Das sind als die Anleitungen, für die die meisten Projekte angelegt wurden.

Tipp: Wenn ihr noch nicht so vertraut mit Ravelry seid, probiert einfach verschiedene Kombinationen von Filtern aus 😉

Top-Strick-Anleitungen

Strickanleitugen mit den meisten Projekten

Die Top-Anleitung ist der „Fading Point“ von Joji Locatelli.

Es ist ein wunderschönes und riesiges Tuch, was besonders gut mit harmonierenden Farben im Farbverlauf strickt. Das steht auch schon länger auf meiner Favoritenliste 🙂

Top-Häkel-Anleitungen

Häkelanleitungen mit den meisten Projekten

Die Top Häkelanleitung 2018 ist die Anleitung zum „Ubuntu Scheepjes CAL„, der im letzten September startete. Die Anleitung findet ihr kostenlos auf der Scheepjes Website.

Und nun die Frage an euch: Was war eure liebste Anleitung 2018? Und mit welcher Anleitung startet ihr ins neue Jahr? Lasst gerne einen Kommentar dazu da 😉

2 thoughts on “Top-Anleitungen 2018

  1. Meine liebste Anleitung überhaupt ist der Mister O Lui Mini, von dem hab ich sicher schon 10 gemacht und verschenk sie gerne. Mein neuestes Projekt ist eine Blume fürs Büro häkeln 🙂

    Ganz liebe Grüße Susi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.