Yarncamp Blues?

Das Yarncamp 2019 ist nun schon wieder Geschichte – viel zu schnell geht das Wochenende immer vorbei! Und es war genauso spannend und lustig wie in den vergangenen Jahren.

Was hilft gegen den Blues danach? Am besten ein neues Projekt beginnen! Oder eine der neu gelernten Techniken ausprobieren …

Die Sessions waren durchgehend spannend, ich hätte gern noch mehr besucht! Und weil Bilder mehr als 1000 Worte sagen, hier meine Sketchnotes zu den Workshops beim Yarncamp:

Yarncamp-2019
Punsh Needle Workshop mit Rico Design
Yarncamp-2019
Garn- und Fasereigenschaften mit @pinkzombiecrafts
Yarncamp-2019
Ply Split Braiding Workshop von Pony Needles
Yarncamp-2019
Perlen stricken mit @wotanproject
Yarncamp-2019
Verkürzte Reihen mit @himawari
Yarncamp-2019
Zero Waste Ideen mit @carosfummeley und @frauhaekel
Yarncamp-2019
Wollige Geometrie mit Doerthe
Yarncamp-2019
Stapelmaschen mit @pinkzombiecrafts

Habt ihr andere Sessions besucht und auch Notizen dazu gemacht? Verlinkt sie gern in den Kommentaren!

Auf ein Wiedersehen 2020! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.