Buch-Review: Sommerlooks stricken

Ideen für den Sommer: Luftig leichte Tops, Shirts, Tücher und Accessoires – all das verspricht die Autorin Sandra Kirchner.

Tatsächlich gibt es viiiiiel mehr Bücher zu Pullovern und warmer Winterbekleidung als zu sommerlichen Stücken. Daher war ich sehr gespannt auf das Buch.

Denn natürlich scheint Stricken im Sommer ein Widerspruch zu sein. Denn schließlich soll Wolle vor allem wärmen … Aber wer das denkt, hat noch nicht die vielen tollen Sommergarne kennengelernt, die mittlerweile zu jedem Wollgeschäft gehören wie die Wintergarne.

Für die Modelle eignen sich vor allem leichte Baumwollgarne, Leinen oder auch Seide, die zum Teil sogar kühlend wirken. Zudem kann man einfach eine größere Nadel benutzen – und ruck zuck ist ein sommerliches Oberteil oder auch ein Tuch fertig.

Sommerlooks stricken  Sommerlooks stricken

Die Anleitungen sind in den Größen S-XL vorhanden. Sehr schön finde ich auch, dass die Modelle größtenteils leicht nachzuarbeiten und damit auch für Anfänger absolut geeignet sind! Zudem sind auch immer die Maße mit abgebildet, wodurch man die Anleitungen auch durchaus häkeln könnte.

Etwas schade finde ich, dass kein Rock oder auch mal eine Sommerhose enthalten ist – warum sind diese Anleitungen so rar?

Dennoch mein Fazit:

Diese Anleitungen machen Lust auf Sommer! Zum Glück geht es bald in den Urlaub, da habe ich viel Zeit zum Stricken 😉

Und wer nicht genug davon bekommen kann, schaut direkt auf dem Blog „Meine fabelhafte Welt“ von Sandra vorbei. In ihrem Shop könnt ihr die Sets zu den Modellen im Buch bestellen, tolle Idee!

Hier die Infos zum Buch:

Autorin: Sandra Kirchner
ISBN: 978-3-86355-895-6
Preis: 15,99 €

Das Rezensionsexemplar wurde mir freundlicherweise vom EMF-Verlag zur Verfügung gestellt, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.