Einfache und schnell gemachte Weihnachtsgeschenke

Weihnachten steht schon wieder vor der TĂŒr… Hilfe, wo ist das Jahr nur hin? (Denkt wahrscheinlich jeder Erwachsene 😉 …)

Bei Instagram sehe ich schon seit einigen Wochen die Vorbereitung und Umsetzungen der ersten Weihnachtsgeschenke. Ich glaube jedoch dass nicht Jeder so zeitig anfĂ€ngt, oder – genau wie ich – erst noch Ideen fĂŒr persönliche Geschenke sucht. Daher möchte ich hier einige einfache Projekte zeigen, die auch in den letzten Tagen vor Weihnachten noch umgesetzt werden können.

 

Den Anfang machen ein paar sehr schnell gehĂ€kelte Stulpen fĂŒr euch selbst oder die beste Freundin. Hier habe ich keine Anleitung verwendet, sondern frei nach GefĂŒhl gehĂ€kelt. DafĂŒr vorher den Armumfang messen und entsprechend viele Reihen hĂ€keln (in Runden oder auch nicht – dann die Naht am Ende schließen). Ich habe mich fĂŒr ein recht dichtes Muster im tunesischen Stil entschieden („Hahnentrittmuster“ oder auch „KrĂ€henfĂŒĂŸe“ genannt), dass schön warm hĂ€lt. Eine Videoanleitung findet ihr im Kanal von Veronika Hug.

Armstulpen

Damit die kleinen Familienmitglieder auch keine kalten HĂ€nde bekommen, gibt es auch fĂŒr sie Handschuhe. Die Anleitung dazu habe ich im Blog von Angela gefunden. Ein Paar schafft ihr locker an einem Abend 😉

Kinderhandschuhe

Oder sucht ihr vielleicht ein Weihnachtsgeschenk fĂŒr einen Lieben, der selbst gern hĂ€kelt oder strickt? Dann kann ich euch diese BĂŒcher empfehlen:

Buchempfehlung

Immer wieder gern verschenke ich auch kleine gehĂ€kelte Figuren, die Amigurumis. Hier gibt es natĂŒrlich Anleitungen wie Sand am Meer, aber besonders fasziniert bin ich von den Lalylalas von Lydia. Sie hat in ihren Jahreszeiten-Sets auch Winter und Weihnachten dabei, einfach nur super sĂŒĂŸ und schnell gehĂ€kelt die Figuren!

Lalylala Woody

Und zum Schluss noch ein Geschenk fĂŒr Jedermann, denn Winterzeit ist MĂŒtzenzeit. Und davon kann man nie genug haben. Eine MĂŒtze ist schnell gestrickt oder gehĂ€kelt. Und wer nicht weiss wie groß der Kopfumfang des Beschenkten ist, der findet hier die richtigen Maße nach Alter. Anleitungen fĂŒr MĂŒtzen findet man jede Menge kostenlos z.B. bei Ravelry.

MĂŒtze

Wer eine MĂŒtze nicht hĂ€keln, sondern vielleicht lieber nĂ€hen möchte, dem empfehle ich die Anleitungen von Pattydoo. Sie sind ganz toll erklĂ€rt, meist direkt in einem Video. Diese Exemplare sind danach schon entstanden:

Kinderset       WendemĂŒtzen

So ich hoffe ich konnte euch einige Ideen zeigen und nun ran an Nadel und Faden 😀

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.