Häkelanleitung für Handschuhe (2-3 Jahre)

Häkelhandschuhe

Gezeigt hatte ich euch die Kinderhandschuhe ja schon, besonders wie man die richtige Größe ermittelt. Heute kommt nun die Anleitung dazu.

Material für 1 Paar

  • Wolle: Drops Cotton Merino (weniger als 50g)
  • Nadel: 3,5 mm
  • Stopfnadel
  • Schere

Hinweise

Beide Handschuhe werden identisch gearbeitet. Es gibt keinen Unterschied zwischen rechts und links!

Mit der angegebenen Wolle wird 1 Handschuh ca. 15 cm hoch und 8 cm breit. Die Größe passt einem Kind mit ca. 2 Jahren.

Im Idealfall messt ihr die Hände des Kindes (Länge und Breite) und gebt 1 cm Rand dazu. Die Anleitung könnt ihr entsprechend anpassen (mehr Maschen, mehr Reihen).

Abkürzungen

  • ABN: 2 Maschen zusammen abmaschen (d.h. eine Masche abnehmen)
  • FM: feste Maschen
  • HMG: hinteres Maschenglied
  • KM: Kettmasche
  • LM: Luftmaschen
  • WLM: Wendeluftmasche
  • ZUN: 2 Maschen in eine Masche häkeln (d.h. eine Masche zunehmen)
  • [ … ] *x: diese Angaben werden x-Mal wiederholt

 Handschuh-Bündchen

Das Bündchen wird zuerst flach (in Hin- und Rückreihen) gehäkelt und erst am Ende zur Runde verbunden.

  • 16 Luftmaschen + 1 WLM anschlagen
  • In den folgenden 29 Reihen: feste Maschen nur ins HMG (hintere Maschenglied) häkeln + 1 WLM
  • Danach beide Enden aufeinander legen und mit einer Reihe feste Maschen verbinden
  • Faden nicht abschneiden, es geht direkt mit der Handfläche weiter
  • Hinweis: An dieser Stelle kann das Bündchen auch nach innen gewendet werden, falls die Verbindungnaht sehr stark auffällt.

Bündchen

Handschuh-Handfläche

Die Handfläche wird von unten (ab Bündchen) nach oben in Spiralrunden gehäkelt, sofern nicht anders beschrieben. Daher sollte die 1. Masche mit einem Maschenmarkierer gekennzeichnet werden.

Runde Schritt Anzahl Maschen Hinweis
1 In den Rand des Bündchens 30 FM häkeln. Dafür in jede Randmasche 1 FM häkeln. 30
2-3 30 FM 30
4 13 FM, WLM, wenden 30 Hier entsteht der Anfang des Daumenlochs.
5 27 FM, WLM, wenden 30 3 Maschen werden nicht behäkelt. Hier entsteht das Daumenloch.
6 14 FM (d.h. bis zum Anfang der Arbeit) 30
Ab hier wird wieder in Spiralrunden gehäkelt.
7 13 FM, 4 LM (um das Loch zu schließen), 13 FM, 1 ZUN 32
8 15 FM, ZUN, 15 FM, ZUN 34
9-18 34 FM 34
19 [2 FM, ABN]*8, 2 FM 26
20 [2 FM, ABN]*6, 2 FM 20
21 [2 FM, ABN]*5 15
22 [1 FM, ABN]*5 10
23 [1 FM, ABN]*3, 1 FM 7
Abmaschen und langen Faden hängen lassen.

Durch die restlichen Maschen fädeln und fest zusammen ziehen. Faden vernähen.

Handschuh-Handfläche

Daumen

Der Daumen wird in Spiralrunden gehäkelt.

Runde Schritt Anzahl Maschen Hinweis
1 16 FM rund um das Daumenloch anschlagen. Wo begonnen wird, ist dabei egal. Der Beginn sollte aber markiert werden. 16
2-3 16 FM 16
4 14 FM, ABN 15
5 13 FM, ABN 14
6 12 FM, ABN 13
7 11 FM, ABN 12
8 10 FM, ABN 11
9 9 FM, ABN 10
10 3 FM, ABN, 3 FM, ABN 8
Abmaschen, langen Faden lassen. Faden durch die restlichen Maschen ziehen und fest zusammen ziehen.

Handschuh-Daumen

Und so sehen die fertigen Handschuhe aus:

Häkelhandschuhe

Noch ein Tipp: Wenn das Bündchen zu weit sein sollte, könnt ihr noch einen dünnen Gummi am Ende einziehen. Bei mir war das nicht notwendig.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Habt ihr Fragen zur Anleitung? Dann schreibt mir gerne in die Kommentare.

Habt ihr Interesse an den fertigen Handschuhen? Dann schreibt mir eine Nachricht an: bestellung [@] mail.missknitness.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.