Stricken für den guten Zweck

„Was soll ich bloß mit den vielen Wollresten anstellen? Die sind viel zu schade zum wegwerfen!“

Das geht mir auch immer durch den Kopf, wenn ich mit größeren Projekten fertig bin. Hier ein Tipp: Strickt für einen guten Zweck!

Die Hersteller der Innocent-Smoothies haben sich eine tolle Idee ausgedacht, um älteren Menschen zu helfen. Unter dem Motto Das große Stricken 2014 kann sich Jeder beteiligen.

Und so funktioniert die Aktion:

Jeder der Lust hat kann eine oder viele Mützchen stricken, die dann bis zum 1. Dezember 2014 eingesendet werden. Die Adresse findet Ihr hier. Die Mützen werden auf die Smoothie-Flaschen gesetzt und sind ab Ende Januar in den Geschäften zu finden. Pro verkaufte Flasche erhält das Deutsche Rote Kreuz 20 Cent, die damit älteren Menschen helfen. Der Rekord aus dem Vorjahr ist 244.357 Mützen und soll natürlich gebrochen werden!

Ich finde die Idee super. Wer strickt (oder häkelt) mit? Und ganz nebenbei verschwinden die Wollreste, aber nicht im Müll 🙂

Hier meine erste Variante:

DSC_0261

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.