Fibreshare – tauscht ihr mit?

Was ist das schon wieder? 😀

Angefangen hat alles 2015. Zu dieser Zeit wollten 7 Strickfreunde ihre Garne untereinander tauschen – geboren war der erste „Fibreshare“ (Fasertausch). Mit jeder neuen Tausch-Runde wuchs die Beteiligung – ĂŒber Freunde, Bekannte und deren Kontakte. Der bisher grĂ¶ĂŸte Tausch fand zwischen 2800 Teilnehmern aus 42 LĂ€ndern statt, was fĂŒr eine Zahl! Seit einiger Zeit wird der Tausch ĂŒber die offizielle Website organisiert.

Die Aktion wird 3 Mal pro Jahr veranstaltet und durch die zwei „GrĂŒnderinnen“ Ashley und Beth organisiert. Der erste Tausch 2019 startete letztes Wochenende. Bis kommenden Samstag könnt ihr euch noch registrieren.

Wie genau funktioniert es?

Ganz einfach: Ihr meldet euch an und verratet ein paar Punkte zu euren handwerlichen Vorlieben. Dann werden zwei Tauschpartner ermittelt, die aus eurer gewĂŒnschten Region kommen (Inland, International). Einem Partner schickt ihr Garn, von einem bekommt ihr Garn. Die Kontaktdaten der Partner erhaltet ihr per Mail von Fibreshare. Dann nehmt ihr Kontakt zu den Partnern auf und lernt sie kennen – wodurch auch schon viele Freundschaften entstanden sind. Dann versendet ihr euer Paket mit mindestens 200g Garn bzw. Fasern – und erhaltet im Gegenzug ein anderes PĂ€ckchen.

Es liegt dabei ganz bei euch, welches Garn ihr in das PĂ€ckchen packt. Die Veranstalter empfehlen aber, lokale Wolle-LĂ€den zu nutzen – denn diese sollen doch erhalten bleiben!

Einzige Voraussetzung ist, dass ihr einen Instagram Account habt. Und ihr solltet Englisch verstehen und schreiben können, denn die Website und der Fragebogen sind in Englisch geschrieben.

Die Anmeldung ist weltweit offen, jeder kann sich anmelden. Wenn ihr einen internationalen Partner aussucht, kann das PĂ€ckchen aus der ganzen Welt kommen – wenn das nicht aufregend ist! 😀

Alle Fakten könnt ihr auch noch einmal hier nachlesen.

Was kostet es?

Die Anmeldung kostet 8 US Dollar. Dazu kommt das Geld fĂŒr das Garn/die Faser und fĂŒr die Versandkosten. Internationaler Versand kostet natĂŒrlich etwas mehr Porto als im Inland, deswegen kann man das Zielland auch direkt aussuchen.

Es soll mindestens 200g eines Garns versendet werden. Jeder ist jedoch frei, auch mehr zu schicken. Somit kann man gut abschÀtzen, wieviel Geld man investieren wird.

Wer macht mit?

Hier seht ihr die LĂ€nder, die in der Vergangenheit schon teilgenommen haben:

https://www.fibreshare.org/connect-with-yarn-lovers-around-the-globe/

Hier ist der aktuelle Zeitplan

Jan. 19: Anmeldung eröffnet
Jan. 26: Anmeldung schließt
Jan. 27 – Feb. 3: Partner werden gefunden
Feb. 4 – Feb. 28: Spar-Gutscheine sind aktiv
Feb. 23: Letzter Versandtag (internationale Sendungen)
March 9:  Letzer Versandtag (Inland)
April 1: Meldung von vermissten Paketen startet
April 19: Letzter Tag, um vermisste Pakete zu melden

Ihr habt also noch bis Samstag Zeit, euch anzumelden. Wer macht mit?

Ich bin schon sehr neugierig und werde euch dann berichten, was ich sende und was ich bekommen habe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.