Sockenstricken für Kinder

Wer sucht noch nach eine Möglichkeit, Sockenwollreste zu verarbeiten? Auf der einen Seite viel zu schade zum wegwerfen, auf der anderen Seite nehmen sie ganz schön Platz weg … Heute gibt es die Lösung 🙂

Bei Instagram habe ich den Aufruf von Henrike entdeckt. Sie ist im Verein „Internationale Sockenstrickervereinigung“ tätig und ruft zum zweiten Mal zum Sockenstricken auf – und zwar sollen 1992 Kindersöckchen enstehen.

Diese Söckchen werden zu vielen Adventskalendern verbastelt, die dann den Kindern in der Kinderklinik Tübingung und im Kinderhospiz Stuttgart überreicht werden. Insgesamt hat Henrike das Ziel von 200 Kalendern. Ein großes Ziel, daher werden viele fleißige Helfer gebraucht.

Die Anleitung für die Söckchen ist sogar gleich dabei, damit niemand erst suchen muss:

Quelle: Sockenstrickervereinigung

Die Ferse könnt ihr natürlich so variieren, wie ihr wollt! Und wer mag, kann auch gerne Paare stricken, dann können die Socken nach Weihnachten direkt angezogen werden 🙂

Es gibt nur eine kleine Bitte der Veranstalter: es soll möglichst 4-fädige Sockenwolle verwendet werden.

Die fertigen Socken sollen bis 1. Oktober 2019 diese Adresse erreichen:

Int. Sockenstrickvereinigung Hechingen-Hohenzollern e.V.
Henrike Zwerger
Kasernenstr. 12
72379 Hechingen

Wer möchte, kann ebenso Inhalte für die Adventskalender mitsenden, z.B. kleine Spielzeuge oder Süßigkeiten.

Sockenstricken
Quelle: Sockenstrickervereinigung

Bei Fragen könnt ihr eine Mail schreiben (sockenstricker@sockenwolle.de) oder die Facebook-Seite besuchen.

Und nun ran an die Reste! Wer hilft mit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.