0

Herzensmenschen – Hilfe für Sternenkinder und Frühchen

Herzensmenschen

Letzte Woche hatte ich Besuch von einer lieben Freundin. Sie wollte von mir häkeln lernen, um die ehrenamtliche Gruppe „Herzensmenschen“ zu unterstützen. Sie sammeln Kleidungsstücke und nützliche Dinge für Frühchen und Sternenkinder. Kliniken und auch Fotografen erhalten auf Anfrage die selbstgemachten Sachen. Da habe ich natürlich nicht lange überlegt und bin beigetreten: Facebookgruppe Herzensmenschen Näh-,…
Continue reading »

0

Make me Take me – Nachhaltige Taschen selber machen

Am Wochenende bin ich auf eine coole Aktion gestoßen, die die Initiative Handarbeit aktuell durchführt. Sie heißt „make me take me“ und bedeutet soviel wie „mach mich und benutze mich„!

Ziel ist es, dass bis Jahresende 10.000 nachhaltige Taschen entstehen und die bisher häufig verwendete Platiktüten ersetzen.

Mitmachen ist ganz einfach: Näht, strickt oder häkelt Taschen, wie ihr sie gern benutzt. Anleitungen findet ihr auf der Website der Initiative Handarbeit. Oder nutzt eine eigene Anleitung, ganz wie ihr mögt 😉

Bei der Initiative könnt ihr dann die Labels zur Aktion kostenlos bestellen und an eurer Tasche befestigen. Nutzt die Taschen gern in der Öffentlichkeit oder verschenkt sie an Freunde und Bekannte. So werden viele Leute darauf aufmerksam!

Eine schöne Aktion wie ich finde, denn Nachhaltigkeit geht uns alle etwas an. Auch wenn wir nur im „kleinen“ beisteuern können.

Also, wer hilft mit? Zeigt eure Kreationen gerne öffentlich mit den Hashtags
#noplastic
#mehrdiy
#make.me/take.me
#mehrnachhaltigkeit

Und wenn ihr mehr Taschen produziert, als ihr Abnehmer findet? Dann könnt ihr sie gerne einschicken, sie werden an einem großen Aktionstag im Herbst 2019 verteilt. Die Adresse findet ihr hier im Beitrag.

2

TV-Tipp: Merino-Boom

Merino-Boom

Der wahre Preis der Kuschel-Wolle Anfang der Woche habe ich durch Rosygreenwool von einem interessanten Beitrag bei ZDF Zoom erfahren. In der Doku geht es um die Merinoschafe und deren Leben. Ganz klar, Merinowolle liegt im Trend. Nicht nur bei uns HandarbeiterInnen, sondern auch auf dem Laufsteg ist Merino-Kleidung gerade sehr angesagt. Denn die Wolle…
Continue reading »

6

Sockenstricken für Kinder

Sockenstricken

Wer sucht noch nach eine Möglichkeit, Sockenwollreste zu verarbeiten? Auf der einen Seite viel zu schade zum wegwerfen, auf der anderen Seite nehmen sie ganz schön Platz weg … Heute gibt es die Lösung 🙂 Bei Instagram habe ich den Aufruf von Henrike entdeckt. Sie ist im Verein „Internationale Sockenstrickervereinigung“ tätig und ruft zum zweiten…
Continue reading »

0

Häkelbienen für den Weltbienentag

Mit einem Bienenaktionsplan und dem Appell „A Place To Bee“ fordert der BUND zusammen mit hunderttausenden Unterstützern die neue Bundesregierung auf, Maßnahmen gegen das Bienensterben zu ergreifen.

Die gesammelten Unterschriften wollen wir zusammen mit selbstgemachten Häkel-Bienen – als Botschafterinnen für ihre natürlichen Artgenossen – übergeben.

Wer hilft mit? Bis zum 15. Mai könnt ihr selbstgemachte Häkelbienen schicken.

Alles was ihr dafür braucht
  • Baumwollgarn (weniger als 50g/125m) in gelb, schwarz und weiß/natur
  • 2,5 mm Häkelnadel oder eine passende Nadelgröße zu dem verwendeten Garn
  • Schere
  • Füllwatte
  • Stopfnadel
  • Stecknadeln

Auf der Seite vom BUND findet ihr die passende Anleitung. Sie ist auch für Anfänger leicht umzusetzen 😉

2

Basteln und Gutes tun!

Talu.de hat wieder zum Wettbewerb aufgerufen – dieses Mal basteln wir gemeinsam für einen guten Zweck und unterstützen damit die DKMS. Da mache ich doch gern mit! 🙂 Rund um Weihnachten habe ich dieses Jahr so einiges selbst gemacht. Darunter waren Geschenke für Groß und Klein. Das mit Abstand am häufigste selbstgemachte Stück ist ein…
Continue reading »

9

Yarn Camp 2017 – der zweite Tag

Wollbörse

Gestern habe ich euch bereits vom tollen ersten Tag des Yarn Camps in Frankfurt berichtet … Heute kommt nun Teil 2. Denn zum Glück habe ich auch eine Karte für Sonntag bekommen 🙂 Auch der zweite Tag begann mit der obligatorischen Vorstellungsrunde – denn es gab einige Teilnehmer, die das Yarn Camp nur an einem…
Continue reading »