Mein Herzensprojekt

Ich habe schon einmal davon berichtet, dass ich Häkelfiguren für die Kinderkrebsstation im Chemnitzer Klinikum anfertige.

Alleine ist das ein langwieriges Projekt, aber nun habe ich Unterstützung aus dem schönen Städtchen Zwickau bekommen!

Frau Weigel hat sich vor einigen Monaten bei mir gemeldet. Und in den letzten Wochen sind so einige Tierchen entstanden:

Tröster

Ein großes Dankeschön dafür!

Sie werden sicher viel Trost spenden und den Kindern als Begleiter durch die schwere Zeit helfen. Denn der Aufenthalt kann lang sein, in der Regel bleiben die kleinen Patienten zwischen 6 Monaten und 2 Jahren auf Station. Behandelt werden Kinder zwischen 0 und 18 Jahren, weshalb wir auch Tröster für alle Altersstufen suchen.

Eines ist dabei sehr wichtig: Alles muss sterilisierbar sein. Das heiß in unserem Fall: Die Häkel- oder Strickfiguren müssen bei 60°C waschbar sein. Das schränkt die Auswahl an Garnen erheblich ein, aber es gibt sie!

Und ich habe mir sagen lassen, dass auch Sockenwolle in der Regel eine 60°C Wäsche gut übersteht.

Wer nun mitmachen möchte, hier noch einmal alle Fakten auf einen Blick:

Für wen spenden wir?

Für die Kinder der Kinderkrebsstation des Chemnitzer Klinikums. Dort werden Mädchen und Jungen im Alter von 0-18 Jahren betreut.

Was spenden wir?

Wir möchten selbst gestrickte und gehäkelte Kuscheltiere spenden. Das können Tiere, Fantasiewesen oder gern auch Eigenkreationen sein. Ideen für Figuren findet ihr zahlreich im Internet, z.B.diese süße Schildkröte, das schlafende Kätzchen oder dieses putzige Meerschweinchen.

Welches Material sollte verwendet werden?

Wichtig ist, dass die fertigen Figuren bei 60°C waschbar sind. Sie sollten weiterhin aus rauch- und tierhaarfreien Haushalten kommen. Das ist sehr, sehr wichtig, da das Immunsystem der Kinder meist geschwächt ist.

Wie kann ich mitmachen?

Du möchtest mitmachen? Dann ran an die Nadeln 🙂

Es kommt dabei nicht auf Masse an. Es ist eine vergleichsweise kleine Station, deshalb lieber wenige, dafür liebevoll gemachte Figuren.

Wenn du mir die fertigen Figuren zusenden möchtest, kontaktiere mich bitte per Mail (troester @ mail.missknitness.de).

Wie geht es dann weiter?

Ich berichte euch hier auf meinem Blog von eingehenden Spenden. Haben sich einige angesammelt, vereinbare ich einen Termin zur Übergabe mit Frau Gasch.

Ziel dieses Jahr sind 20-30 Kuschelfiguren. Das schaffen wir doch, oder? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.