YarnCamp 2017 – der Countdown läuft!

Das erste YarnCamp für mich … überhaupt das erste Treffen dieser Art. Doch was versteckt sich hinter dem Namen?

YarnCamp 2017

Es ist ein BarCamp für alles rund um Stricken, Häkeln, Nähen und DIY. Wer diesen Begriff heute zum ersten Mal hört, dem hilft das Video von Jan Theofel weiter.

Das heißt also, beim YarnCamp treffen sich alle StrickerInnen, HäklerInnen, Nähebegeisterte oder auch SpinnerInnen, um sich über ihr Lieblingshobby auszutauschen. Dabei geht es nicht darum, etwas zu verkaufen oder andere zu belehren. Dennoch kann man in den offenen Sessions einiges lernen. (yarn-camp.de)

Da bin ich wirklich sehr gespannt, was und wen man dort alles kennenlernt! Tatsächlich ist es schon die fünfte Veranstaltung, und ich habe erst dieses Jahr davon etwas mitbekommen (Twitter sei Dank). Die Tickets waren rasend schnell ausverkauft, daher bin ich noch mehr gespannt, wie das YarnCamp ablaufen wird. Die Bilder vom letzten Jahr versprechen so einiges 😉

Ich freue mich auf einen regen Austausch, auf neue Bekanntschaften, eventuell kennt man sich ja schon über diverse Social-Media Kanäle 😀

Ich bin auch sehr gespannt, ob ich neue Blogger kennenlerne, die dem selben Hobby verfallen sind!

Noch zwei Wochen habe ich Zeit, meinen Krimskrams zu packen. Und vor allem bei dieser Reise stellt sich die Frage: Was nehme ich mit? Welche Projekte (ich fahre zum Glück Zug), welche Garne, welches Zubehör?

Wer war schon einmal dort und kann davon berichten?

6 thoughts on “YarnCamp 2017 – der Countdown läuft!

  1. Hallo liebe Jana,
    ganz ähnlich empfand ich im vergangenen Jahr. Spannung, Neugier, kribbeln im Bauch….., Du wirst begeistert sein.
    Wenn Du am Sonntag da bist sehen wir uns.
    Liebe Grüße Sandra

  2. Hallo Jana,

    es ist mein drittes Yarncamp und ich kann nur sagen es hat sich bisher immer gelohnt, auch wenn der Kopf und die To-Do-Liste anschließend prall gefüllt sind.
    Wir sehen uns dann da

    Liebe Grüße

    Anja

    • Hallo Anja,

      das klingt ja super! 🙂
      Also einmal dabei gewesen und voll infiziert 😀

      Ich freue mich!
      LG
      Jana

  3. Hallo Jana,
    das klingt sehr spannend. Ich habe schon viel vom YarnCamp gehört.
    Du musst unbedingt schreiben, wie es war.

    viele Grüße
    Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.