0

Häkel- und Strickprojekte verwalten mit Projectplace

Ich glaube fast jeder Handarbeitskünstler hat das Problem: zu viele angefange Projekte. Ich selbst komme auf etwa 10 WIPs (Work in Progress), Tendenz steigend 😀 – und ihr?

Um da den Überblick nicht zu verlieren war ich auf der Suche nach einer passenden Organisationsmethode. Anfangs habe ich einfache Notizbücher verwendet, was natürlich nie verkehrt ist. Allerdings habe ich auch schnell die Grenzen kennengelernt. Das Buch (bzw. mittlerweile die Bücher) ist vor allem nicht digital – klingt banal, aber es gibt einige Nachteile.

Continue reading

4

Strick- und Häkelvorlagen selbst erstellen

In einigen Beiträgen habe ich euch schon Projekte gezeigt, die kleinere oder größere Motive darstellen, z.B. mein Mini Luigi oder die tunesisch gehäkelten Armstulpen mit der Schneeflocke. Die Vorlagen dazu gab es entweder in Anleitungen / Videos oder ich habe nach Bügelperlenvorlagen gesucht. Dabei hatte ich aber schon immer mal wieder Ideen, wozu ich keine…
Continue reading »

0

Rezension: „Tunesisch häkeln: Das Standardwerk zur Trendtechnik“

Da ich oft an unseren Buchläden nicht vorbei komme und auch öfter Bücher zu den Themen Häkeln & Co kaufe, möchte ich besondere Exemplare hier vorstellen. Eine Übersicht über meine Sammlung findet ihr hier in der Bücherliste. Meine letzte Eroberung ist Tunesisch häkeln: Das Standardwerk zur Trendtechnik.

0

Must have – Die Magazin Flatrate „Readly“

Wer hat schon einmal etwas von Readly gehört?

Readly ist mit mehr als 1.500 Ausgaben Deutschlands größte Magazin Flatrate. Es gibt Zeitungen und Zeitschriften aus der ganzen Welt mit einem sehr umfangreichen Katalog.

Was für uns Stricker/innen und Häkelbegeisterte natürlich besonders interessant ist, ist die Do-it-yourself Kategorie 😀

Continue reading